AGB - Vona Bisz

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

AGB

Informationen
AGB für Warenlieferungen

Angebote
Unsere Angebote sind hinsichtlich Preis, Menge und Lieferzeit freibleibend.
Zwischenverkauf bleibt vorbehalten. Rechtsverbindliche Auftragsannahme bei einem Bestellwert über 100,00 € erfolgt erst durch unsere schriftliche Bestätigung.
Offensichtliche Schreib- und Rechenfehler sind nicht bindend.

Muster
Angeforderte Muster werden zum Einzelpreis zuzüglich Versandkosten berechnet.
Bei Rückgabe von bestellten Mustern erfolgt eine Gutschrift lediglich in Höhe des Warenwertes abzüglich 15% Bearbeitungskosten (gilt nur für Wiederverkäufer), jedoch mindestens 5.00 Euro.
Versandkosten werden hier nicht gutgeschrieben. Bitte beachten Sie zu diesem Thema
auch den Absatz "Waren-Rücksendungen" weiter unten in diesen AGB.

Versand und Versandkosten
Lieferungen erfolgen ab Lager auf Rechnung und Gefahr des Auftraggebers. Der Versand erfolgt mit einem Frachtführer unserer Wahl. Versandkosten berechnen sich nach Art und Gewicht der Sendung. Damit sind alle Kosten für Verpackung, Lieferpapiere und bei Normalversand übliche Transport- und Zustellungskosten abgegolten. Nachlieferungen lassen sich manchmal nicht vermeiden, erfolgen aber transportkostenfrei.
Gutscheine werden prinzipiell versichert geschickt. Die Versandkosten in Höhe von 4,00 Euro trägt der Kunde.
Ein vereinbarter Liefertermin gilt als eingehalten, wenn die Ware spätestens einen Kalendertag vor dem vereinbarten Tag des Eintreffens einem Frachtführer übergeben wurde.
Soll oder muss die Lieferung zur Einhaltung des vereinbarten Liefertermins per Express, Kurier oder vergleichbaren Diensten erfolgen, gehen die hierfür anfallenden Kosten zusätzlich zu Lasten des Auftraggebers.

Lieferverzug
Verspätete oder unterbliebene Lieferungen begründen in keinem Fall einen Anspruch
des Kunden auf Schadenersatz. Können vereinbarte Lieferzeiten aufgrund höherer Gewalt,
einer Betriebsstörung oder Lieferverzug unserer Vorlieferanten nicht eingehalten werden,
so sind wir berechtigt, die Lieferfrist um den Behinderungszeitraum zu verlängern oder
wahlweise vom Vertrag zurückzutreten.

Gewährleistung
Ist der Auftraggeber ein privater Verbraucher gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist,
in allen andern Fällen sechs Monate.
Beanstandungen
Im Falle berechtigter Beanstandung haben wir das Recht auf Nachbesserung,
Ersatzlieferung, Minderung oder Wandlung.
Farbbezeichnungen und Größenangaben
Die in unseren Publikationen (Katalog, Internet usw.) angegebenen Farbbezeichnungen und
Größenangaben unterliegen keinen Normen. Gleiches gilt für die auf den Textillabeln
angebrachten Größenangaben. Rückschlüsse auf bestimmte Abmessungen oder
allgemeingültige Farbvorstellungen sind aufgrund dieser Angaben nicht möglich
und begründen keine Beanstandungen.

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, eine Bestellung innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Zur Wahrung dieser Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs bzw. Rücksendung der Ware (siehe Abschnitt "Waren-Rücksendungen").
Waren-Rücksendungen
Rücksendungen sind ausreichend frei zu machen. Unfreie Sendungen werden nicht angenommen.

Nach Bearbeitung der Retoure erhalten Sie eine Gutschrift über den berechneten Warenwert
abzüglich 15% Handlingkosten (gilt nur für Wiederverkäufer), jedoch mindestens 5.00 Euro.
Versandkosten werden nicht gutgeschrieben.

Zahlungsbedingungen
Unserer Lieferung liegt die Rechnung bei, die dann innerhalb von 14 Tagen ohne Abzug zu bezahlen ist. Wir behalten uns vor eine Bonitätsprüfung über Schufa, Creditreform oder einer anderen Auskunftei vorzunehmen.
Wir behalten uns das Recht vor, anstelle der üblichen Zahlungskonditionen nur per Nachnahme, Vorkasse, PayPal oder anderen mit dem Kunden zu vereinbarenden Zahlungskonditionen zu liefern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei Erstbestellung nur gegen Vorkasse oder per Nachnahme liefern.

Bestellungen in unserem Vona Bisz - Shop erfolgen ausschließlich mit Vorkasse. 

Zahlungsverzug
Bei Zahlungsverzug werden Mahngebühren und Verzugszinsen in Höhe von 5% über
dem jeweiligen Basiszins der Deutschen Bundesbank berechnet. Erfolgt auch nach Mahnung
nicht innerhalb der darin gesetzten Frist die Bezahlung, werden alle offenen Rechnungen
des Kunden sofort zur Zahlung fällig.

Urheberrecht
Der Auftraggeber haftet allein, wenn durch die Ausführung seines Auftrags Rechte,
insbesondere Urheberrechte Dritter, verletzt werden. Der Auftraggeber hat den Auftragnehmer von allen Ansprüchen Dritter wegen solcher Rechtsverletzung freizustellen.



und



sind Marken von Vona Bisz.

Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam
sein oder werden oder sollten sie eine Regelungslücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit
der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der
unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

Bestellen Sie Produkte bzw. Waren in unseren Shops, so gelten prinzipiell die dort hinterlegten AGB.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü